Presseartikel rund um unser Handwerk

 

 

10.01.2020____Sächsische Zeitung____„Der Kreis Meißen hat alles Potenzial“

Michael Kretschmer muss sich beim Empfang der Kreishandwerkerschaft Kritik gefallen lassen. Seine Antwort ist eindeutig.

Von Kevin Schwarzbach

Der stellvertretende Kreishandwerksmeister Roberto Heilscher (r.)
begrüßt Sachsens Ministerpräsidenten Michael Kretschmer
zum Neujahrsempfang der Kreishandwerkerschaft Meißen.
© Claudia Hübschmann

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________

15.01.2020____MDR Sachsenspiegel____"Keine Winterpause bei Baufirmen"

Bei den aktuellen Temperaturen kommt Freude auf bei allen, die mit Haus-Bau ihr Geld verdienen. Die Unternehmen sparen sich teilweise die Winterpause und bauen einfach weiter. Wie wir uns in Chemnitz angeschaut haben.

(Foto/Video: MDR Sachsenspiegel)

__________________________________________________________________________________________________________________

06.11.2019____Freie Presse____"Sachse gewinnt in Bad Schlema die Dachdecker-Meisterschaft"

Das Landesbildungs- zentrum im Kurort war Gastgeber für den Wettstreit der zunftbesten Gesellen aus ganz Deutschland. Die beiden Erstplatzierten fahren zur WM nach China.

(Foto: Foto: Ralf Wendland, Freie Presse)

______________________________________________________________________________________________________________________________

18.09.2019____Hartenstein Dachdecker GmbH____"Kleine Dachdecker ganz Groß"

Am 17.09.2019 besuchten 23 Kinder des Kindergartens in Limbach-Oberfrohna die Dachdeckerfirma Hartenstein GmbH. Die 1879 gegründete Dachdeckerfirma aus dem Innungsbezirk Erzgebirge stellte den Kindern die Arbeiten eines Dachdeckers spielerisch dar.


"Unser Enkel Lucas (5) besucht den Kindergarten in Limbach-Oberfrohna, ganz in der Nähe unserer Firma. In den letzten Wochen haben sich die Vorschüler mit dem Thema "Handwerksberufe" beschäftigt. Dabei entstand der Wunsch, einmal einem Handwerker über die Schulter, quasi auf die Finger zu schauen. So war gestern vormittag für 90 min unser Betriebshof mit 23 Kindern und 4 Erzieherinnen voll Leben. Was begeistert Kinder mehr, als etwas auszuprobieren? So hatten wir Verschiedenes vorbereitet:
über eine Umlenkrolle einen Eimer hochziehen, ein Stück Dachlatte absägen, Biber in die Lattung einhängen, über eine Schräge laufen, Nägel einschlagen. Die Kinder waren begeistert. Und Jede/r wollte alles ausprobieren. Und wie der Dachdecker einen Schiefer zurecht hacken und lochen kann, hat sie dann restlos fasziniert. Auch das Wissen, dass Schiefer noch viel älter ist als Dinosaurier brachte sie zum Staunen.
Zum Abschluss gab es für jedes Kind einen Orden für erfolgreiches Teilnehmen am Dachdecker-Grundkurs (Anstecker mit Dachdecker obenauf) und ein Pixi-Buch zum Nachlesen, was für Heldentaten ein Dachdecker noch so kann.

Wie unsere Schwiegertochter uns abends informierte, hatten sie bereits drei Mamas per Whatsapp angeschrieben und erzählt, dass ihre Kinder jetzt Dachdecker werden wollen. Sie würden nicht mehr aufhören zu erzählen. Ehrliche Begeisterung der Kinder! Gibt es einen besseren Lohn?"

Martina Hartenstein - Hartenstein Dachdecker GmbH

 ___________________________________________________________________________________________________________________

 

09.09.2019____Freie Presse____"Es geht wieder aufwärts im Dachdeckerhandwerk"

,,Der Innungschef spricht von einem Boom. Vermutlich hat eine große Imagekampagne Anteil daran. 30 Gesellen und sechs Meister wurden jetzt in Bad Schlema gefeiert."

(Foto: Katja Lippmann-Wagner, Freie Presse)

___________________________________________________________________________________________________________________

 

06.09.2019____Freie Presse____"Dachdecker qualifiziert sich für Bundeswettbewerb"

Mehrere Gesellen aus ganz Sachsen sind bei einem Wettstreit gegeneinander angetreten. Am Ende lag ein gebürtiger Burgstädter vorn - auf den nun das nächste Duell wartet.

 

(Foto: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann)

____________________________________________________________________________________________________________________

30.08.2019____Meißen Fernsehen____Gesellenfreisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Meissen

Am 30. August 2019 fand im Meißner Hotel Burkeller die Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Region Meißen statt. Die erfolgreich ausgebildeten Dachdecker, Maurer, Tischler, Fleischer und Frisörinnen können sich nun Gesellen und Gesellinnen nennen.

____________________________________________________________________________________________________________________

16.08. - 18.08.2019____KHS Dresden___"Handwerkermeile" auf dem Dresdner Stadtfest 2019

Am 16. August war es soweit: die Kreishandwerkerschaft Dresden, 9 Handwerksinnungen und die Handwerkskammer Dresden begannen mit dem Aufbau der ersten „Handwerkermeile“ im Rahmen des Dresdner Stadtfestes 2019 und bezogen ihre Stände auf dem Theaterplatz vor dem „Italienischen Dörfchen“.

(Foto: KHS Dresden)